Ganz alte Bäume

Meine Lieben,

heute bin ich wieder an einem ganz alten Baum, mitten im Feld stehend vorbeigegangen. Ich liebe diese Bäume, denn sie strahlen so viel für mich aus. 

Wenn diese ganz alten Bäume mitten in einem Feld stehen, so wie der heute von mir entdeckte, dann frage ich mich immer, was hat dieser Baum schon alles erlebt? Welchen Wettern hat er schon getrotzt?

Im Zeitgeschehen eines solchen Baumes, da ist ein Menschenleben doch einfach nur ein Wimpernschlag. Wie viele Jahre hat so ein Baum unter seiner Krone? Sind es 100 oder 150 Jahre? Wenn er erzählen könnte, wie wäre die Geschichte der Feldbestellung um ihn herum abgelaufen? Wer hat die Felder wie bestellt? Geschah es mit der Hand oder mit dem Fuhrwerk und ab wann mit Motor betrieben Traktoren? Ich frage mich dann, wann hat das erste Liebespaar unter dem Baum geknutscht? Was für Kleidung trugen sie? An irgend etwas möchte ich die Zeit festmachen.

Am Freitag waren wir auf dem Annaberg in Haltern. Was ich dort liebe, das sind die uralten  Buchen, die auch so ganz alte Bäume sind. Die Kapelle am Annaberg wurde im Jahr 1499 zum ersten Mal erwähnt. Der Kreuzweg wurde 1870 erstellt und die Spuren der Römer wurden 1816 auf dem Annaberg in Haltern am See entdeckt. So viel Geschichte an einem Ort. Doch still ruht der Wald der Buchen.

Buchen auf dem Annaberg in Haltern am See - Ganz alte Bäume

Wenn die ganz alten Bäume erzählen könnten, dann würde ich sie umarmen und ihnen zuhören. Ich umarme oft Bäume. Ich mag es zu fühlen, welches ihre Wetterseite ist, weil sich dort Moos befindet, zumindest an der alten Buche im Arenberger Forst. Doch die Buchen am Annaberg stehen gerade und aufrecht wie die Zinnsoldaten. Ab und an hat sich eine Birke dazwischen ausgesät, doch sie fallen auf durch ihre Farbe, ihren Wuchs und ihre schmale Gestalt. Sie sehen nicht aus, als ob sie das Alter der Buchen hätten, denn es fehlt ihnen an Umfang.

Ganz alte Bäume, die haben etwas an sich, was mich fasziniert. Vielleicht habe ich euch Lust auf einen Waldgang gemacht, dann nichts wie los.

Herzlichst,

Eure BirgitHohler Baumstamm - Ganz alte Bäume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.